Kinder KurzFilm Festival

17. bis 24. Januar 2021

Festivalinfos

Juror*innen für Januar 2021 gesucht!!!

Auch wenn wir noch nicht ganz sicher sind, wie das Festival im Januar stattfinden wird…Ganz sicher ist, dass wir euch weiterhin als Juror*innen für den Januar brauchen! Bis zum 30. November könnt ihr euch noch bei uns bewerben!

Wenn ihr Lust habt viele Filme zu gucken und einen der Wettbewerbspreise zu vergeben, meldet euch bei uns!

Alle Informationen für die drei Jurys findet ihr HIER !

Einreichen für 2021

Das verschobene Festival 2020 ist noch nicht mal gestartet (und derzeit ist auch weiterhin unklar in welcher Form es denn starten wird…), da suchen wir schon nach neuen Filmen…

Alles zur Einreichung ist HIER  zu finden!

Programm & Tickets

Programmplan 2020/2021

Einzel-Tickets

Eintrittspreise für Kinder & Erwachsene:

  • 3,50 Euro:
    3001 Kino, Abaton, B-Movie, Metropolis, Zeise Kinos, MARKK
  • 3,- Euro:
    Programm HALLI HALLO
    (für Kinder ab 4 Jahren)

Der Kartenvorverkauf für die Nachmittags- und Wochenendvorstellungen findet ausschließlich über die Spielorte statt. Telefonisch und vor Ort.

Alle Programme werden altersgerecht moderiert. Fremdsprachige Kurzfilme werden live in deutscher Sprache eingesprochen. Das Programm ab 14 Jahren ist deutsch untertitelt.

Gruppenanmeldung für Kitas & Schulen

In der Festivalwoche finden vormittags (19.-22. Januar) moderierte Schul- und Kitavorstellungen statt. Für Begleitpersonen ist der Eintritt frei.

Anmelden können Sie sich über unser Onlineformular, das Sie unter den jeweiligen Programmen im Bereich: Filmprogramme mit Filter finden.

Wenn Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigung.

Anmeldungen sind ab dem 19. Oktober möglich.

Pädagogisches Begleitmaterial

Zu allen Filmblöcken im Wettbewerb bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an, mit dem der Kinobesuch im Unterricht vor- und nachbereitet werden kann.

Dabei wird sowohl auf die im Film behandelten Inhalte als auch auf die filmischen Aspekte eingegangen.

Sämtliche Materialien können Sie ab November 2020 als PDF-Dateien herunterladen und ausdrucken. Sie finden diese unter den jeweiligen Programmen im Bereich: Filmprogramme mit Filter.

Informieren Sie Ihre Schüler*innen auch gern über die Möglichkeiten, als Jurymitglied oder Festivalreporter*in aktiv am Festival teilzunehmen.

Kinos & Spielorte

3001 Kino

Schanzenstraße 75, 20357 Hamburg

Kartenreservierung: 040-43 76 79

A Wall Is A Screen

Bekanntgabe ab 17.1.

Kartenreservierung: Eintritt ist frei

Abaton Kino

Allende-Platz 3, 20146 Hamburg

Kartenreservierung: 040-41 32 03 20

B-Movie

Brigittenstr. 5, 20359 Hamburg

Kartenreservierung: 040-430 58 67

cantina fux&ganz

Bodenstedtstraße 16, Hamburg, Deutschland

Kartenreservierung: nur über das Onlineformular

Gymnasium Ohmoor

Sachsenweg 76, 22455 Hamburg

Kartenreservierung: nur vor Ort buchbar

MARKK

Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg

Kartenreservierung: nur über das Onlineformular

Metropolis Kino

Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg

Kartenreservierung: 040-34 23 53

Zeise Kinos

Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg

Kartenreservierung: 040-30 60 36 82

Mitmachen

Wettbewerbs-Jurys gesucht

Wenn du gerne richtig viele Filme guckst – am liebsten im Kino – und danach gar nicht aufhören kannst, darüber zu reden, dann bist du hier genau richtig!

Denn alles, was du für unsere Jury brauchst, ist Leidenschaft für Filme und Zeit während der Festivalwoche.

Wenn du zwischen 8 und 10 Jahren alt bist, kannst du dich für die Jury des Friese-Preises bewerben, zwischen 11 und 13 Jahren für die Jury des Mo-Preises und zwischen 14 und 18 Jahren für den Freistil-Preis.

Als Mitglied der Kinder- oder Jugendjury diskutierst du mit anderen Filmfans über eure Kinoerlebnisse und entscheidest, welche Filme die Preise in diesem Jahr gewinnen. Es warten also jede Menge Filmschätze in dieser Woche auf dich und dein persönliches Urteil!

Bewerbung per Brief oder E-Mail an:

Mo&Friese Kinder Kurzfilm Festival
c/o Kurzfilm Agentur Hamburg e.V.
Bodenstedtstr. 6 | 22765 Hamburg

kinder@shortfilm.com

Bewerbungsschluss ist der 2. November 2020.

Preise in vier Kategorien

Der Friese-Preis wird von fünf Juror*innen zwischen 8 und 10 Jahren für die Programme ab 4 und 6 Jahren verliehen. Der Mo-Preis geht an einen Film aus den Programmen ab 9 und 12 Jahren, gekürt von 11bis 13jährigen. Beide Preise sind mit jeweils 1250 Euro dotiert.
Für Filme ab 14 Jahren vergibt eine Jury von Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren den Freistil-Preis (dotiert mit 1000 Euro).

Die Friese- und die Mo-Jury verleihen zusätzlich drei Preise für den Kinderkurzfilm-Wettbewerb Gib Mir 5!

Menü