Kinder KurzFilm Festival

30. Mai bis 07. Juni 2021

Mo&Friese digital!

Liebe Alle,

bei Mo&Friese sind durchweg Optimist*innen am Werk. Aber selbst wir haben mittlerweile verstanden, dass momentan niemand seine Salti ohne Sicherheitsnetz und doppelten Boden planen kann. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, auf Nummer sicher zu gehen und erneut das Internet als Festival-Ort zu nutzen.

Auch wenn wir uns natürlich inbrünstig gewünscht hätten, unsere geliebten Lichtspielhäuser im Juni wieder mit Licht und Spiel füllen zu können! Die Form ist somit anders, doch der Inhalt bleibt gleich. Denn das, was wir uns 2021 für unser Programm wünschen, ist das Gleiche wie unter „normalen“ Umständen auch … Wir möchten euch Filme zeigen, die ohne Festival ihren Weg nicht zu einem breiten Publikum finden würden. Filme, die überraschen, mutig sind, den Blick öffnen und eure Aufmerksamkeit schärfen für die Welt, im Großen wie im Kleinen.

Manche Dinge haben wir noch nie gesehen, weil sie an einem anderen Ort stattfinden, den man nicht betreten kann – wegen einer Pandemie oder weil er unheimlich weit weg ist oder man gar nichts von ihm wusste. Oder wir übersehen Dinge schlichtweg, weil wir sie jeden Tag vor Augen haben.

Wir möchten diese Entdeckungen mit euch gemeinsam erleben. 63 Filme aus 26 Ländern freuen sich darauf, uns mitzunehmen in die unterschiedlichsten Welten. Vielleicht … hoffentlich … schlagen wir unsere Salti nächstes Jahr wieder gemeinsam …. und bis dahin lassen wir uns einfach entspannt ins Netz fallen. Das kann immerhin schön federn.

Und vielleicht funktionieren wir es einfach zu einem Trampolin um und haben so noch ganz viele andere Perspektiven!

Wir freuen uns auf Euch. Im Netz und auf dem Trampolin … FILM AB!

Eure Laura und Lina

Mo&Friese digital in Schulen und Kitas

Für Schulen, Kitas und andere Bildungsinstitutionen bieten wir eine digitale Festival-Variante an. Die Programme sind flexibel einsatzfähig und funktionieren daher sowohl im Home-Schooling mit einem Streaming-Angebot für zuhause als auch im Hybrid- oder Präsenzunterricht.

Pädagogisches Begleitmaterial

Zu allen Filmblöcken im Wettbewerb steht pädagogisches Begleitmaterial zur Verfügung.
Dabei wird sowohl auf die im Film behandelten Inhalte als auch auf die filmischen Aspekte eingegangen.

Sämtliche Materialien können Sie ab dem 24. Mai als PDF-Dateien auf unserer Website herunterladen.

Sie finden diese unter den jeweiligen Programmen im Bereich: Filmprogramme mit Filter.

Anmeldung und Ablauf

Das Onlineformular finden Sie verlinkt neben dem jeweiligen Programm auf unserer Website. Bei Fragen zur Buchung wenden Sie sich gerne an: anmeldung@shortfilm.com.

Zum gewünschten Datum innerhalb der Festivalwoche senden wir Ihnen einen passwortgeschützten Link zu, der maximal 12 Tage gültig ist. Diesen können Sie an Ihre Schüler*innen weiterleiten. So können Sie die Filme zwecks Vorbereitung auch schon im Vorfeld sichten und mit Ihren Schüler*innen vereinbaren, zu welchem Zeitpunkt diese die Filme entweder gemeinsam oder unabhängig voneinander sehen.

Technische Voraussetzungen

Für die Vorführung benötigen Sie und Ihre Schüler*innen eine stabile Internetverbindung und ein abspielfähiges Gerät.

Bei technischen Problemen sind wir sowohl im Voraus als auch während der Festivalwoche telefonisch (040-39106329) und per Mail (kinder@shortfilm.com) erreichbar.

Gruppentickets

  • 40 Euro für das Kitaprogramm ab 4 Jahre.
  • 50 Euro pro Schulklasse bzw. Gruppe bis zu 25 Personen.
  • 90 Euro für die Nutzung des gleichen Programms für zwei Gruppen.
  • Sie können per Überweisung oder per PayPal zahlen und erhalten von uns eine Rechnung.

Filmvermittlung … in digitalen Zeiten

Anderthalb Jahre Medienbildung im Ausnahezustand liegen hinter uns. Mo&Friese wirft einen Blick zurück.

Weitere Infos dazu unter: (hier den Link zum Bereich Mitmachen)

Online-Tickets

Hinter den jeweiligen Programmen gibt es ab Ende Mai einen Link, der direkt auf die Online-Plattform FILMCHIEF führt. Dort  sind alle unsere Programme zu sehen. Nach einem kurzen Anmeldeprozess können hier ab Ende Mai direkt die Tickets erworben werden.

LEIDER KANN MAN UNSER PROGRAMM NUR IN DEUTSCHLAND SEHEN!

Ticket-Varianten

  • 3 Euro: Einzelticket
  • 6 Euro: Ticket (1 Kind + 1 Erwachsener)
  • 9 Euro: “Sofaticket”
  • 18 Euro: Festivalpass (gültig für ALLE Programme von Mo&Friese)

Filmische Begleitmaterial und Sprache

Um unserem Film-Vermittlungsanspruch gerecht zu werden, sind die Filme in altersgerechte Moderationen eingebettet und viele internationale Filmemacher*innen kommen in Form von Videobotschaften und kurzen Interviews zu Wort.

Fremdsprachige Kurzfilme wurden vorab in deutscher Sprache eingesprochen.
Die NEON Programme sind deutsch untertitelt.

Festivalinfos

Gruppenbuchungen für Schulen und Kitas (auch im Homeschooling)

Für Schulen, Kitas und andere Bildungsinstitutionen bieten wir eine digitale Festival-Variante an. Die Programme sind flexibel einsatzfähig und funktionieren daher sowohl im Home-Schooling mit einem Streaming-Angebot für zuhause als auch im Hybrid- oder Präsenzunterricht.

Das Anmeldeformular finden Sie direkt neben den  jeweiligen Programmen im Bereich: Filmprogramme mit Filter.

UNSER PROGRAMM IST ONLINE….

 63 Filme aus 26 Ländern freuen sich darauf, euch mitzunehmen in die unterschiedlichsten Welten.

Unter Programme könnt ihr schonmal ein wenig stöbern…

Fro & Miese

… ist unsere Stimmung… Denn: Es wird wieder voll digital im Juni! Wir freuen uns Euch unser Bombenprogramm vom 31. Mai bis zum 7. Juni digital zu präsentieren!

Mitmachen

Wettbewerbs-Jurys für Juni 2022

Für unsere erste Online-Ausgabe im Januar 2021 hat sich unsere Jury bereits emsig in Video-Konferenzen getroffen und intensiv über die Filme gesprochen. Und für die Ausgabe im Juni werden wieder ganz corona-konform alle Abstimmungen per “Home-Viewing” getroffen.

Aber für unsere nächste Ausgabe (hoffentlich im Kino) suchen wir ab Februar 2022 wieder neue Jury-Mitglieder.

Wenn du gerne richtig viele Filme guckst – am liebsten im Kino – und danach gar nicht aufhören kannst, darüber zu reden, dann bist du hier genau richtig!

Denn alles, was du für unsere Jury brauchst, ist Leidenschaft für Filme und Zeit während der Festivalwoche.

Wenn du zwischen 8 und 10 Jahren alt bist, kannst du dich für die Jury des Friese-Preises bewerben, zwischen 11 und 14 Jahren für die Jury des Mo-Preises und zwischen 15 und 18 Jahren für den NEON-Preis.

Als Mitglied der Kinder- oder Jugendjury diskutierst du mit anderen Filmfans über eure Kinoerlebnisse und entscheidest, welche Filme die Preise gewinnen. Es warten also jede Menge Filmschätze auf dich und dein persönliches Urteil!

Bewerbung per Brief oder E-Mail an:

Mo&Friese Kinder Kurzfilm Festival
c/o Kurzfilm Agentur Hamburg e.V.
Bodenstedtstr. 6 | 22765 Hamburg

kinder@shortfilm.com

Bewerbungszeitraum: 15. Februar bis zum 15. April 2022.

Preise in vier Kategorien

Der Friese-Preis wird von fünf Juror*innen zwischen 8 und 10 Jahren für die Programme ab 4 und 6 Jahren verliehen.

Der Mo-Preis geht an einen Film aus den Programmen ab 9 und 12 Jahren, gekürt von 11bis 14jährigen.
Beide Preise sind mit jeweils 1250 Euro dotiert.

Für Filme ab 14 Jahren vergibt eine Jury von Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren den NEON-Preis (dotiert mit 1000 Euro).

Für den Kinderkurzfilm-Wettbewerb Gib Mir 5! findet für die Online-Ausgabe eine Publikumsabstimmung statt.

Menü