Kinder KurzFilm Festival

30. Mai bis 07. Juni 2021

Festivalinfos

Gib mir 5!

Wie jedes Jahr, haben die Nachwuchsfilmemacher*innen etwas mehr Zeit zum Einreichen… nämlich bis zum 15. März!

Mehr Infos zum Wettbewerb findet Ihr im Bereich „Mitmachen“!

Um am Gib Mir 5!-Wettbewerb teilnehmen zu können, solltet ihr höchstens 13 Jahre alt sein. Ihr könnt uns euren maximal fünf Minuten langen Film zum Thema „Irgendwie anders“ hier einreichen!

Wir freuen uns auf Eure Filme!!!!!!!

Nach dem Festival ist vor dem Festival…Schickt uns eure Filme bis zum 28. Februar!

Das Festival ist gerade erst vorbei…aber für uns geht es dieses Mal direkt weiter.

Bis zum 28. Februar könnt Ihr uns Eure Filme über Shortfilmdepot einreichen…

Wir freuen uns!

DANKE

Das Festival ist vorbei…und es war….wunderschön, großartig, ungewohnt, anstregend, digital, gut gebucht…

Wir bedanken uns bei allen Filmemacher*innen, Zuschauer*innen, Sponsor*innen und einem großartigem TEAM!!!!!

Gute Nacht

Mo&Friese digital!

Das 22. Mo&Friese Kurzfilm Festival ging am 24. Januar zu Ende … und wir sind überglücklich. Wir hatten eine aufregende, vor allem aber schöne Woche und haben uns gefreut, derart zahlreiche Zuschauer*innen für Kino an Bildschirm und Beamer motivieren zu können.

Highlights waren natürlich die vielen tollen Festivaleindrücke, die uns aus den Wohn- und Klassenzimmern erreicht haben. So ist es uns in Büro und Homeoffice nie zu einsam geworden …

Und natürlich freuen wir uns unheimlich über die tolle Arbeit, die unsere drei grandiosen Jurys und ihre exzellenten Betreuer*innen unter diesen neuen Bedingungen geleistet haben!

Und damit kommen wir auch direkt zum Eingemachten: den Preisen!!!!

Der Preis der FRIESE-Jury für einen Film aus den Programmen ab 4 und ab 6 Jahren geht an den Animationsfilm MISCHOU von Milen Vitanov aus Bulgarien. Eine lobende Erwähnung spricht die Jury dem Film MAESTRO des Collectif Illogic aus Frankreich aus.

Der Preis der Mo-Jury, für den Siegerfilm aus den Programmen ab 9 und 12 Jahren geht an den Dokumentarfilm WINTERSEE (Talvinen järvi) von Petteri Saario aus Finnland. Eine lobende Erwähnung geht an den Film DER SPRUNG (Hopus) von Lucie Kokoliová aus der Tschechischen Republik.

Der NEON-Preis für den Siegerfilm aus den beiden Programmen 14+ geht an VISIBLE von Liv Mari Ulla Mortensen aus Norwegen. Auch hier hat die Jury noch zwei weitere Filme zusätzlich hervorgehoben: GÄLLIVERE SOLL BRENNEN (Jag vill se Gällivare brinna) von André Vaara aus Schweden und EINE JUGENDLICHE ROMANZE (Romance, abscisse et ordonnée) von Louise Condemi aus Frankreich.

 

Die drei Gewinnerfilme des diesjährigen GIB MIR 5!-Wettbewerbs zum Thema „Ich mach‘ mir die Welt …“ wurden zum ersten Mal durch eine Onlineabstimmung gewählt.

So habt ihr abgestimmt:

1. DER TRAUM DER RETTUNG von Caspar Moebius aus Österrreich

2. HEY, MACHT ALLE MIT von der  Grundschule Wernigerode

3. UNSERE WELTEN  von der Moviebande

Wir bedanken uns bei allen Filmemacher*innen für ihre Einreichungen, bei den Zuschauer*innen, den Jurys und dem tollen Team und hoffen, dass wir uns Ende Mai wiedersehen. In welcher Form auch immer … Denn das 23. Mo&Friese Kinder Kurzfilm Festival wird 2021 vom 30. Mai bis zum 6. Juni  stattfinden!

In diesem Sinne: Bleibt gesund!
Alles Liebe von eurem Mo&Friese-Festival-Team.

Mitmachen

Wettbewerbs-Jurys für Juni 2021 gesucht

Für die Online-Ausgabe hat unsere Jury sich in den letzten Wochen in Video-Konferenzen getroffen und intensiv über die Filme gesprochen.

Aber für unsere nächste Ausgabe (hoffentlich im Kino) suchen wir schon wieder neue Jury-Mitglieder.

Wenn du gerne richtig viele Filme guckst – am liebsten im Kino – und danach gar nicht aufhören kannst, darüber zu reden, dann bist du hier genau richtig!

Denn alles, was du für unsere Jury brauchst, ist Leidenschaft für Filme und Zeit während der Festivalwoche.

Wenn du zwischen 8 und 10 Jahren alt bist, kannst du dich für die Jury des Friese-Preises bewerben, zwischen 11 und 13 Jahren für die Jury des Mo-Preises und zwischen 14 und 18 Jahren für den NEON-Preis.

Als Mitglied der Kinder- oder Jugendjury diskutierst du mit anderen Filmfans über eure Kinoerlebnisse und entscheidest, welche Filme die Preise in diesem Jahr gewinnen. Es warten also jede Menge Filmschätze in dieser Woche auf dich und dein persönliches Urteil!

Bewerbung per Brief oder E-Mail an:

Mo&Friese Kinder Kurzfilm Festival
c/o Kurzfilm Agentur Hamburg e.V.
Bodenstedtstr. 6 | 22765 Hamburg

kinder@shortfilm.com

Bewerbungszeitraum: 15. Februar bis zum 15. April 2021.

Preise in vier Kategorien

Der Friese-Preis wird von fünf Juror*innen zwischen 8 und 10 Jahren für die Programme ab 4 und 6 Jahren verliehen.

Der Mo-Preis geht an einen Film aus den Programmen ab 9 und 12 Jahren, gekürt von 11bis 13jährigen.
Beide Preise sind mit jeweils 1250 Euro dotiert.

Für Filme ab 14 Jahren vergibt eine Jury von Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren den NEON-Preis (dotiert mit 1000 Euro).

Für den Kinderkurzfilm-Wettbewerb Gib Mir 5! findet für die Online-Ausgabe eine Publikumsabstimmung statt.

Menü