25. Junges Kurzfilm Festival Hamburg

4. – 11. Juni 2023

Mo&Friese steht für Kurzfilm.
Alle Gattungen, alle Genres, alle Formen, alle Altersgruppen!

In neun internationalen Wettbewerbsprogrammen zeigt das Festival jährlich Anfang Juni aktuelle sowie relevante Kurzfilme, die ihrer Zielgruppe auf Augenhöhe begegnen und deren persönliche Sichtweise ernst nehmen.

Durch die Anwesenheit vieler Filmschaffender gelingt es in zahlreichen der moderierten Veranstaltungen, Zuschauer*innen, Filmschaffende und Fachpublikum miteinander in Austausch zu bringen.

Zudem werden in jährlich wechselnden Filmworkshops den Kindern und Jugendlichen Aspekte des Filmemachens nähergebracht und die eigene Kreativität angeregt. Darüber hinaus lädt der „Gib Mir 5!“-Nachwuchs-Filmwettbewerb junge Filmschaffende bis 13 Jahre dazu ein, eigene Kurzwerke einzureichen.

Mo&Friese im Kosovo

Gemeinsam mit dem Kurzfilm Verleih Hamburg zeigen wir am Freitag, den 12. August ein buntes Programm im Innovation Training Park in Prizren.

GRAFFITI

Vor dem Festival 2022 haben wir gemeinsam mit dem ESCHE Jugendkunsthaus einen Graffiti Workshop auf unserem Festivalgelände veranstaltet. Malte hat uns aus den Aufnahmen einen schönen kleinen Film geschnitten. Ein riesieges Dankeschön an  alle Teilnehmenden!

Gefördert durch: 

HYBRIDE

Für alle, die es nicht in unsere Installation geschafft haben, kommt hier nochmal der kurze Film zu unsererm Kostümworkshop mit Katharina Duve.  An einem Wochenenden  konnten sich 10 Kinder ihre ganz eigenen Mischwesen konstruieren…

Schön war’s 2022!

Mitmachen

Wettbewerbs-Jurys für Juni 2023

Wenn du gerne richtig viele Filme guckst – am liebsten im Kino – und danach gar nicht aufhören kannst, darüber zu reden, dann bist du hier genau richtig!

Denn alles, was du für unsere Jury brauchst, ist Leidenschaft für Filme und Zeit während der Festivalwoche.

Wenn du zwischen 8 und 10 Jahren alt bist, kannst du dich für die Jury des Friese-Preises bewerben, zwischen 11 und 14 Jahren für die Jury des Mo-Preises und zwischen 15 und 18 Jahren für den Neon-Preis.

Als Mitglied der Kinder- oder Jugendjury diskutierst du mit anderen Filmfans über eure Kinoerlebnisse und entscheidest, welche Filme die Preise gewinnen. Es warten also jede Menge Filmschätze auf dich und dein persönliches Urteil!

Bewerbung per Brief oder E-Mail an:

Kurzfilm Agentur Hamburg e.V.
Mo&Friese Junges Kurzfilm Festival Hamburg
Bodenstedtstr. 16 | 22765 Hamburg
kinder@shortfilm.com

Bewerbungszeitraum: 15. Februar bis zum 15. April 2023.

Preise in vier Kategorien

Der Friese-Preis wird von fünf Juror*innen zwischen 8 und 10 Jahren für die Programme ab 4 und 6 Jahren verliehen.

Der Mo-Preis geht an einen Film aus den Programmen ab 9 und 12 Jahren, gekürt von 11bis 14jährigen.

Für Filme ab 14 Jahren vergibt eine Jury von Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren den Neon-Preis.

Alle Preise des internationalen Wettbewerbs sind mit 1000 Euro dotiert.

Der Preis für den Nachwuchs-Filmwettbewerb Gib Mir 5! wird gemeinsam von den beiden Mo&Friese-Jurys vergeben.