Die Kurzfilm Schule präsentiert

20. Januar 2021 | 10:00 Uhr | zeise Kinos
Min.

Die Kurzfilm Schule präsentiert

Deutschland 2019/20

Von der eigenen Idee zum fertigen Film in nur einer Woche? Die Kurzfilm Schule macht es möglich. Das Klassenzimmer wird kurzerhand zum Filmstudio, zum Animationsatelier und zum Schnittraum. Egal ob
Dokumentar-, Trick-, Experimental- oder Spielfilm, wir begleiten jede filmische Form und jeden Schritt des Filmemachens.
Gezeigt wird hier eine Auswahl der Filme, die in den Schuljahren 2019/20 entstanden sind.

Licht an!

19. Januar 2021 | 10:00 Uhr | Abaton
20. Januar 2021 | 16:30 Uhr | zeise Kinos
22. Januar 2021 | 10:00 Uhr | zeise Kinos
53 Min.

Hallo Oma (Hello Ahma)

USA 2019 | Siyou Tan | Kurzspielfilm | 16’00 Min.

Da Michelle (8) bei der Beerdigung ihrer Oma nicht dabei sein kann, sucht sie sich ihren eigenen Weg der Trauer. Vielleicht wurde die Oma ja bereits in ihrer Nähe wiedergeboren?

Maestro

Frankreich 2019 | Collectif Illogic | Animationsfilm | 1'33 Min.

Tief im Wald singt eine große Schar von Tieren unter der Leitung eines Eichhörnchens eine opulente kurze Oper.

Ramón

Kolumbien, Mexico 2020 | Alejandro Coronado | Dokumentarfilm | 7'10 Min.

Ramón (8) liebt Kickboxen. Aufgeregt darf er endlich bei seinem ersten Kampf mitmachen. Hier lernt er die Bedeutung von Siegen und Verlieren.

Nordlichter (Au pays de l’aurore boréale)

Frankreich, Schweiz 2019 | Caroline Attia | Animationsfilm | 15'00 Min.

Colin lebt seit dem Tod seiner Eltern bei seinem Großvater. Unplanmäßig begleitet er diesen auf eine Reise in den Norden und wächst über sich hinaus.

Ein Staubsauger von später

Deutschland 2020 | Elena Rix, Robin Aldag, Ninja Annighöfer | Dokumentarfilm | 3‘00 Min.

Was passiert, wenn einem Kind eine große Menge Bargeld vor die Nase gelegt wird?

Die Kindergartenaufführung (Spectacle de maternelle)

Frankreich 2019 | Loic Bruyere | Animationsfilm | 8'00 Min.

Eine alte Eule möchte in einem Theater eine spektakuläre Kindergartenaufführung zeigen. Doch ständig geht etwas schief.

Der Nase nach

20. Januar 2021 | 10:00 Uhr | Metropolis Kino
21. Januar 2021 | 10:00 Uhr | Lola
24. Januar 2021 | 11:00 Uhr | zeise Kinos
49 Min.

Circus Movements

Österreich 2019 | Lukas Berger, Màrio Gajo de Carvalho | Dokumentarfilm | 15 Min.

Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch Äthiopien und verschiedene Facetten unterschiedlicher Zirkusdarbietungen.

Der Luchs in der Stadt
(Un lynx dans la ville)

Frankreich, Schweiz 2019 | Nina Bisiarina | Animationsfilm | 6'48 Min.

Angelockt durch die Lichter der Stadt verlässt ein neugieriger Luchs nachts seinen Wald. Hier hat er viel Spaß, bis die Stadtbewohner erwachen.

Der kleine Breitmaulfrosch
(Petite Grenouille à grande bouche)

Belgien, Frankreich 2019 | Célia Tocco | Animationsfilm | 8'07 Min.

Ein Frosch mit großem Appetit macht sich auf den Weg, um neuen Essensmöglichkeiten zu entdecken. Auf seinem Weg trifft er viele Tiere und fragt sie, was sie so essen.

Die Schneekönigin in Gebärdensprache

Deutschland 2020 | Britt Dunse | Kurzspielfilm | 12'00 Min.

Ein Märchen über gut und böse, Reichtum und Armut, Herzlichkeit, Hilfsbereitschaft, die Kunst des Teilens und Gebens, die Freundschaft und die Liebe!

Mishou

Bulgarien 2020 | Milen Vitanov | Animationsfilm | 7'30 Min.

Das Leben von vier Eishasen wird in der Artkis von einem neuen Besucher förmlich auf den Kopf gestellt.

Tickets

Die Tickets für die Nachmittags- und Wochenendvorstellungen kann man für diese Festivaledition nur bei den Spielorten direkt kaufen oder telefonisch vorbestellen!

Eintrittspreise für Kinder & Erwachsene:

  • 3,50 Euro:
    3001, Abaton, B-Movie, Metropolis, Zeise Kinos, MARKK
  • 3,- Euro:
    Programm „Halli Hallo“
    (für Kinder ab 4 Jahren)
  • 1,50 bis 3,- Euro:
    in den Kulturzentren

Schulklassen und Kitagruppen: 

Nur über Anmeldung

Gruppenanmeldung für Kitas & Schulen

In der Festivalwoche finden vormittags (19.-22. Januar) moderierte Schul- und Kitavorstellungen statt. Für Begleitpersonen ist der Eintritt frei.

Anmelden können Sie sich über unser Onlineformular, das Sie unter den jeweiligen Programmen im Bereich: Filmprogramme mit Filter finden.

Wenn Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigung.

Anmeldungen sind ab 19. Oktober möglich.

Pädagogisches Begleitmaterial

Zu allen Filmblöcken im Wettbewerb bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an, mit dem der Kinobesuch im Unterricht vor- und nachbereitet werden kann.

Dabei wird sowohl auf die im Film behandelten Inhalte als auch auf die filmischen Aspekte eingegangen.

Sämtliche Materialien können Sie ab November 2020 als PDF-Dateien herunterladen und ausdrucken. Sie finden diese unter den jeweiligen Programmen im Bereich: Filmprogramme mit Filter.

Informieren Sie Ihre Schüler*innen auch gerne über die Möglichkeiten, als Jurymitglied oder Festivalreporter*in aktiv am Festival teilzunehmen.

Menü