06+

Gib Mir 5! – Die Zeit rennt

09.06.,12.00 Uhr | Festivalzentrum Lampenlager
ca. 90 Min.*inkl. 20 Min. Filmgespräch

Wir leben in einer schnellen Welt, ein Trend jagt den nächsten und auf dem Schulhof wird diskutiert, wer das neueste Handymodell hat. Vielleicht kommst du manchmal in der Schule nicht mit, weil dir alles zu schnell geht? Oder alles um dich rum ist langsam, aber du hast das Gefühl, deine Gedanken rasen?
Unser diesjähriges Thema beim Gib Mir 5!-Nachwuchs-Filmwettbewerb bot jungen Filmschaffenden im Alter bis 13 Jahre mit dem Thema „Die Zeit rennt“ jede Menge Freiheit, um alles zu zeigen, was ihnen etwas bedeutet. 

Zu Spät

Milan Dumke, 2024 | Kurzspielfilm | 2’59 Min

Ein Schulkind verschläft. Doch nachdem er sich sehr beeilt, um zur Schule zu kommen, bemerkt er, dass er dank einer Lehrerkonferenz ohnehin frei hatte! Danach macht er sich den perfekten Tag!

Die Spinne und die Fliege

moviebande e.V., Rebecca und Salia, 2022 | Animation | 0’35 Min

Eines Tages fliegt eine Fliege an einem Spinnennetz vorbei. „Ich werde dich eines Tages erwischen!“, ruft die Spinne ihr nach. Wird es ihr gelingen ...?

Bau(m)plan

Levke Nickel, Caroline Jauer, Jonna Schmidt und Diamante Dolfi, 2024 | Kurzspielfilm | 5’44 Min

Nach einem Picknick im Wald ​verschwinden drei Spielzeugfiguren und kommen in die echte Welt. Dort verhindern sie das Abholzen von Bäumen.

Süße Träume

Elias und Damian Prinoth, 2024 | Experimentalfilm | 4’05 Min

Ein Kindergeburtstag, ein ausgesprochener Wunsch und eine Welt so schokoladig schön, dass es ein Traum sein muss. Oder etwa doch nicht?

Tonis merkwürdiges Leben

Jugendfilm e.V., 2023 | Kurzspielfilm | 4’37 Min

Toni ist scheinbar ein ganz normales Mädchen. Allerdings verfügt sie über die seltene Gabe der Teleportation. Da sie das nicht steuern kann, gerät sie häufiger in Schwierigkeiten.

Fast zu Furios

Leo Schwarz, 2024 | Experimentalfilm | 1’03 Min

Ein schnelles Rennen in Zeitlupe. Kopfüber und bis zum Sprung! Wenn die Zeit rast, muss man sie manchmal ganz langsam drehen.

Just a Girl

Greta, Nora, Pauline und Zoe 2024 | Kurzspielfilm | 4’56 Min

1961: Frida entdeckt einen Aushang, für den Schulrat zu kandidieren. Doch aufgrund ihres Geschlechts darf sie sich nicht anmelden. Sie hat die Idee, sich als Junge zu verkleiden und schafft es auf diese Weise trotzdem.

Mondflügel im Zeitstrudel

Medienwerkstatt AG Grundschule Tennenbronn 2024 | Animation | 4’52 Min

Eine Eule gerät in einen Zeitstrudel und reist durch verschiedenste Epochen – von den Dinosauriern über das Mittelalter und bis hin zu einer fernen Zukunft. Nach vielen Zeitstationen kommt sie zu der Erkenntnis, dass die Zeit ein richtiges Abenteuer ist.

06+

Unterwegs

04.06.,10.00 Uhr | Zeise Kinos 05.06.,17.00 Uhr | Festivalzentrum Lampenlager | Ticket kaufen 06.06.,16.30 Uhr | 3001 Kino | Ticket kaufen 08.06.,15.00 Uhr | Abaton Kino | Ticket kaufen 09.06.,11.00 Uhr | Zeise Kinos | Ticket kaufen
Päd. Begleitmaterial Gruppenanmeldung 66 Min.*inkl. 20 Min. Filmgespräch

Kopf in den Wolken (Tête en l’air)

Frankreich 2023 | Rémi Durin | Animation | 10'33 Min

Das Eichhörnchen Alfonso liebt es, Wolken zu beobachten. Sein Hobby erfordert Mut und Verständnis von Familie und Freunden.

Das zweite Leben verbrannter Bäume (The second life of burned trees)

Österreich 2023 | Anna Vasof | Experimentalfilm | 6'00 Min

Verbrannte Bäume erwachen zu einem zweiten Leben.

Ein kurzer Film über Kinder (A short film about Kids)

Palästina 2023 | Ibrahim Handal | Kurzspielfilm | 10'00 Min

Vier Kinder aus einem Geflüchtetenlager in Bethlehem beschließen zum ersten Mal in ihrem Leben ans Meer zu fahren.

Das Geheimnis verlorener Socken (Kadunud sokid)

Estland 2023 | Oskar Lehemaa | Animation | 19'40 Min

Pille sucht die verlorenen Socken des Vaters. Das Sockenpaar hat unter dem Bett ein Ei gelegt, das es zu schützen gilt.

06+

Neuland

Päd. Begleitmaterial Gruppenanmeldung 70 Min.*inkl. 20 Min. Filmgespräch

Lulina und der Mond (Lulina e a Lua)

Brasilien 2023 | Alois Di Leo, Marcus Vinicius Vasconcelos | Animation | 13'57 Min

Lulina malt ihre Ängste auf den Mond. Die zum Leben erwachten Bilder zeigen ihr, dass ihre Probleme nicht so groß sind, wie sie scheinen.

Dinge des Alltags (Semiotics of the home)

USA, Republik China (Taiwan) | Hsin-Yu Chen, Jessi Ali Lin | Experimentalfilm | 7'55 Min

Große Maschinen verrichten kleine Dinge des Alltags und werden den Menschen fast ähnlich.

Hai oder Hyäne

Deutschland 2023 | Britt Dunse | Kurzspielfilm | 15'00 Min

Eine Patchwork-Familie verbringt die Ferien auf einer kleinen Insel. Doch plötzlich ist der Hauswichtel verschwunden. Und damit auch die Kraft der Magie.

Bääähhh! (Beurk!)

Frankreich 2023 | Loïc Espuche | Animation | 13'10 Min

Léo und seine Freund*innen finden küssen eklig. Doch heimlich möchte Léo es auch ausprobieren.

06+

Kurzfilmschule

04.06.,10.00 Uhr | 3001
56 Min*inkl. 20 Min. Filmgespräch

Die Kurzfilm Schule bietet 5-tägige Schulworkshops von der Grundschule bis zur Berufsschule an. Erfahrene Filmkünstler*innen begleiten den Prozess. Die kreative Arbeit übernehmen die Schüler*innen, ganz selbständig.
Wir zeigen einige Workshop-Ergebnisse der letzten Jahre.

Team Schröder und der Smaragdball

Deutschland 2023 | Diamond, Ferhat, Illia, Kerem, Mikkel, Mio, Otto, Pascha, Sophia | Kurzspielfilm | 2'06 min

Wer hat den Smaragdball des Golfprofis geklaut? Ein Fall für Team Schroeder und das Suchschwein!

The Revenge

Deutschland 2024 | Bahar, Geasmina, Kerima, Luca, Marie, Maris, Nisa, Sarina, Stella | Kurzspielfilm | 8'20

In der Schule ist ein Schatz versteckt! Man muss nur den Hinweisen folgen. Aber die Protagonistinnen sind sich uneins: Winkt wirklich ein Schatz oder ist alles nur ein Prank?

Overloaded

Deutschland 2023 | Anna, Dilan, Enila, Mariana | Experimental | 2'09

Was passiert, wenn sich die Arbeit stapelt und der Druck steigt? Dieser experimentelle Kurzfilm der Pflegefachschule Alsterdorf fängt das Gefühl des "Overloads" mit stimmungsvollen Bildern ein.

Die Politikerwelt

Deutschland 2024 | Artur, Danial, Hala, Johanna, Rafi, Tuba, Venus, Veysel | Kurzspielfilm | 10'30

Ein Zukunftsszenario: Die AfD regiert in Deutschland und verbreitet hasserfüllte Parolen in den Nachrichten. Doch Spitzenpolitiker:innen finden sich als Zeug:innen in einer Gerichtsverhandlung wieder - wie wird das Urteil ausfallen?

The Fear

Deutschland 2023 | Ana, Charlotte, Enna, Jonne, Leni, Marco, Max, Theo, Wilma | Kurzspielfilm | 6'38

Endlich ist der Test vorbei, doch da kommt die nächste (Mut-)Probe: Ein paar Schüler:innen werden in den Schulkeller geschickt! Dort erwartet sie eine unheimliche Überraschung.

Die mysteriöse Mutter

Deutschland 2024 | Alihan, Greta, Israa, Keren, Lotta, Seyyid, Toni | Kurzspielfilm | 4'55

Nach der Schule mit der besten Freundin herumhängen und spielen - der perfekte Nachmittag. Wäre da nicht die eigene Mutter, die sich ganz schön komisch verhält. Warum starrt sie so und hält das Küchenmesser gezückt?

Running Time

Deutschland 2018 | Luca, Maximilian | Experimentalfilm | 2'00

Die Sonne geht auf und geschäftiges Treiben nimmt seinen Lauf: Ein Tag in Hamburg im Zeitraffer.

Content Note

Der Kurzfilm kann, muss und möchte bewegen. Dazu verhandelt er gesellschaftliche und individuelle Konflikte der gegenwärtigen Welt, was auch das Zeigen sensibler Inhalte in der filmischen Auseinandersetzung einschließt. Diese Inhalte zu sehen, kann für Menschen je nach persönlicher Erfahrung als zu schmerzhaft empfunden werden. Um im Sinne einer transparenten Kommunikation eine individuelle Entscheidungsgrundlage für unser Publikum zu schaffen, verwenden wir sogenannte Content Notes.

Content Notes sind zusätzliche inhaltliche Informationen, die darauf hinweisen, dass bestimmte Themen explizit oder implizit verhandelt werden, die starke Reaktionen auslösen können. An Content Notes wird mitunter kritisiert, dass sie Filminhalte vorwegnehmen. Im Sinne einer selbstbestimmten Entscheidung überlassen wir es daher unseren Besucher*innen, sich bei Bedarf mit ihnen auseinanderzusetzen. Die Content Notes sind für alle unsere Programme hier einsehbar.

Programmplan und Programmheft

Zur Übersicht über die Festivalwoche gibt es hier den Programmplan und das Programmheft.

Einzeltickets

Der Kartenvorverkauf für die Nachmittags- und Wochenendveranstaltungen findet ab dem 14. Mai online und über die Spielorte statt.
Ticketpreise für Erwachsene und Kinder: 3,50 €

Kassenöffnung: ca. 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Support bei technischen Problemen unter: ticketing@shortfilm.com

Gruppenanmeldung: Kitas & Schulen

In der Festivalwoche finden vormittags (4. bis 7. Juni) im Kino moderierte Kita- und Schulvorstellungen statt.

Ticketpreise:
3,50 € je Schul- und Kitakind
2,50 € im Bürgerhaus Wilhelmsburg
(für Begleitpersonen ist der Eintritt kostenfrei)

Das Anmelde-Formular finden Sie verlinkt neben dem jeweiligen Programm auf unserer Website. Wenn Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigung.

Bei Fragen zur Buchung wenden Sie sich gerne an: anmeldung@shortfilm.com

Pädagogisches Begleitmaterial

Zu allen Filmblöcken im Wettbewerb bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an, mit dem der Kinobesuch im Unterricht vor- und nachbereitet werden kann.

Dabei wird sowohl auf die im Film behandelten Inhalte als auch auf die filmischen Aspekte eingegangen.

Sämtliche Materialien können Sie bei dem jeweiligen Programm herunterladen und ausdrucken.

Filmsprache und Barrierefreiheit

Alle Programme werden altersgerecht moderiert. Fremdsprachige Kurzfilme bis 14 Jahre werden in deutscher Sprache eingesprochen. Das Wettbewerbs-Programm ab 14 Jahre ist deutsch untertitelt.

Zudem bieten wir einige unserer Programme auch mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache  und Audiodeskription an. Diese sind in unserem Heft entsprechend gekennzeichnet.