14+

Gib Mir 5! NEON – Die Zeit rennt

ca. 90 Min.*inkl. 20 Min. Filmgespräch

Wir leben in einer schnellen Welt, ein Trend jagt den nächsten und auf dem Schulhof wird diskutiert, wer das neueste Handymodell hat. Vielleicht kommst du manchmal in der Schule nicht mit, weil dir alles zu schnell geht? Oder alles um dich rum ist langsam, aber du hast das Gefühl, deine Gedanken rasen?
Unser diesjähriges Thema beim Gib Mir 5!-Nachwuchs-Filmwettbewerb bot jungen Filmschaffenden im Alter zwischen 14 und 18 Jahren mit dem Thema „Die Zeit rennt“ jede Menge Freiheit, um alles zu zeigen, was ihnen etwas bedeutet.

Gib Mir 5! NEON wurde von einer Jugend-Jury kuratiert und wird selbständig präsentiert.

Stages of Life

Monika Tollova, Hana Durakova, 2023 | Kurzspielfilm | 4’45 Min

Eine Darstellung von sowohl alltäglichen als auch besonderen Momente in unserem Leben, die von Glück, Trauer und anderen Emotionen geprägt sind.

Wir waren’s nicht

Benjamin Mosser, 2023 | Kurzspielfilm | 3’33 Min

Paul und Moritz haben Mist gebaut. Damals auf der Skiwoche. Und Herr Mayer denkt, sie hätten es wieder getan.

Les Deux

Antonia Bartel, 2024 | Kurzspielfilm | 3’19 Min

"Les Deux" behandelt die verschiedenen Arten zwischenmenschlicher Beziehungen und wie dieses Verhältnis dargestellt werden kann.

Das Geheimnis von Alfred

Esther Bejarano Schule, 2024 | Kurzspielfilm | 4’51 Min

Alfred ist vor zwei Jahren auf mysteriöse Weise auf dem Schuldachboden ums Leben gekommen. Drei Mitschüler ergründen nun das düsteren Geheimnis hinter seinem Tod.

Der Geldkoffer

Mathilda Friedel 2022 | Kurzspielfilm | 4’17 Min

Eine Verfolgungsjagd um einen Geldkoffer im Stil Charlie Chaplins.

Systemfehler

Dreh Deinen Film e.V. 2023 | Kurzspielfilm | 5’00 Min

Wir schreiben das Jahr 2223. Kinder werden ausschließlich im Labor hergestellt, um zu funktionieren – ein System, das fast perfekt funktioniert. Wären da nicht die Fehler, die immer wieder auftauchen.

14+

NEON 2

Päd. Begleitmaterial Gruppenanmeldung NEON Trailer 101 Min.*inkl. 20 Min. Filmgespräch

Bubbling

Taiwan 2023 | Che-ming Chang | Kurzspielfilm | 23'30 Min

Als ein charismatischer neuer Schüler auftaucht, hat Guang Schwierigkeiten, sich beim Schulchor zu konzentrieren.

Vision

Japan 2023 | Çağıl Harmandar | Animation | 7'18 Min

In unseren Augen überschneiden sich Visionen des Innen und Außen. Neue Welten entstehen, wenn sich unsere Blicke treffen.

Uli

Kolumbien 2023 | Mariana Gil Ríos | Kurzspielfilm | 17'00 Min

Rafaela geht mit ihrer Schwester zu deren Freund und langweilt sich. Bis sie beginnt, das Haus zu erkunden.

Papillon (Butterfly)

Frankreich 2024 | Florence Miailhe | Animation | 15’00 Min

Beim Schwimmen im Meer erinnert sich ein Mann an die Stationen seines Lebens. Glückliche, ruhmreiche und traumatische.

Cura Sana

Spanien 2023 | Lucía G. Romero | Kurzspielfilm | 18'09 Min

Jessica leidet unter ihrem gewalttätigen Vater und lässt diese Wut an anderen aus. Heute durchbricht sie den Kreislauf.

14+

NEON 3

06.06.,10.00 Uhr | Zeise Kinos 08.06.,19.30 Uhr | Festivalzentrum Lampenlager | Ticket kaufen
Päd. Begleitmaterial Gruppenanmeldung NEON Trailer 94 Min.*inkl. 20 Min. Filmgespräch

For real (La vérité)

Frankreich 2023 | Malou Lévêque | Kurzspielfilm | 22'03 Min

Keny und Dounia spazieren gemeinsam zum Meer. Doch dieser Nachmittag ist anders als alle anderen. Denn Keny teilt ein Geheimnis.

Bulls Heart (Buqaning Yuragi)

Ukraine, UK 2022 | Margarita Bagdasaryan | Kurzspielfilm | 14'12 Min

Das Leben der kleinen Familie ist geprägt von Arbeit und Sorgen. Doch muss deswegen die Liebe versteckt bleiben?

Liv

Schweden 2024 | Hillevi Gustafson | Kurzspielfilm | 10'23 Min

Liv verbringt die Nacht vor dem wichtigsten Tag ihres Lebens (dem ersten Tag an der neuen Schule ...) mit gründlichen Vorbereitungen.

A crab in the pool (Un trou dans la poitrine)

Kanada 2023 | Alexandra Myotte, Jean-Sébastien Hamel | Animation | 11'11 Min

An einem heißen Sommertag schauen Zoe und ihr kleiner Bruder Theo der Vergangenheit mutig ins Auge.

Hello Stranger

Kanada 2023 | Amélie Hardy | Dokumentarfilm | 16'24 Min

Im Waschsalon an der Ecke erzählt Cooper die turbulente Geschichte ihrer Geschlechtsangleichung.

Content Note

Der Kurzfilm kann, muss und möchte bewegen. Dazu verhandelt er gesellschaftliche und individuelle Konflikte der gegenwärtigen Welt, was auch das Zeigen sensibler Inhalte in der filmischen Auseinandersetzung einschließt. Diese Inhalte zu sehen, kann für Menschen je nach persönlicher Erfahrung als zu schmerzhaft empfunden werden. Um im Sinne einer transparenten Kommunikation eine individuelle Entscheidungsgrundlage für unser Publikum zu schaffen, verwenden wir sogenannte Content Notes.

Content Notes sind zusätzliche inhaltliche Informationen, die darauf hinweisen, dass bestimmte Themen explizit oder implizit verhandelt werden, die starke Reaktionen auslösen können. An Content Notes wird mitunter kritisiert, dass sie Filminhalte vorwegnehmen. Im Sinne einer selbstbestimmten Entscheidung überlassen wir es daher unseren Besucher*innen, sich bei Bedarf mit ihnen auseinanderzusetzen. Die Content Notes sind für alle unsere Programme hier einsehbar.

Programmplan und Programmheft

Zur Übersicht über die Festivalwoche gibt es hier den Programmplan und das Programmheft.

Einzeltickets

Der Kartenvorverkauf für die Nachmittags- und Wochenendveranstaltungen findet ab dem 14. Mai online und über die Spielorte statt.
Ticketpreise für Erwachsene und Kinder: 3,50 €

Kassenöffnung: ca. 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Support bei technischen Problemen unter: ticketing@shortfilm.com

Gruppenanmeldung: Kitas & Schulen

In der Festivalwoche finden vormittags (4. bis 7. Juni) im Kino moderierte Kita- und Schulvorstellungen statt.

Ticketpreise:
3,50 € je Schul- und Kitakind
2,50 € im Bürgerhaus Wilhelmsburg
(für Begleitpersonen ist der Eintritt kostenfrei)

Das Anmelde-Formular finden Sie verlinkt neben dem jeweiligen Programm auf unserer Website. Wenn Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Bestätigung.

Bei Fragen zur Buchung wenden Sie sich gerne an: anmeldung@shortfilm.com

Pädagogisches Begleitmaterial

Zu allen Filmblöcken im Wettbewerb bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an, mit dem der Kinobesuch im Unterricht vor- und nachbereitet werden kann.

Dabei wird sowohl auf die im Film behandelten Inhalte als auch auf die filmischen Aspekte eingegangen.

Sämtliche Materialien können Sie bei dem jeweiligen Programm herunterladen und ausdrucken.

Filmsprache und Barrierefreiheit

Alle Programme werden altersgerecht moderiert. Fremdsprachige Kurzfilme bis 14 Jahre werden in deutscher Sprache eingesprochen. Das Wettbewerbs-Programm ab 14 Jahre ist deutsch untertitelt.

Zudem bieten wir einige unserer Programme auch mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache  und Audiodeskription an. Diese sind in unserem Heft entsprechend gekennzeichnet.